Lexikon

Rosshaar

Rosshaar ist das Mähnen- oder Schweifhaar von männlichen Pferden. Es besitzt sehr gute feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften und ist somit besonders für stark schwitzende Menschen geeignet. Als Polsterfüllstoff kann Rosshaar bis zu 25% seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Wenn das Bett am Morgen gelüftet wird, kann die Feuchtigkeit wieder abgegeben werden. Wie die Kokosfaser, eignet sich auch Rosshaar als kühlende Polsterung im Sommer, die auch bei hohen Temperaturen ein angenehmes und trockenes Schlafklima schafft. Zusätzlich ist Rosshaar dauerhaft elastisch, sehr strapazierfähig und bekannt für Langlebigkeit.