Filtern nach:
Größe
  1. 80 x 200 cm (5)
  2. 90 x 200 cm (5)
  3. 100 x 200 cm (7)
  4. 120 x 200 cm (1)
  5. 180 x 200 cm (4)
  6. 160 x 190 cm (1)
  7. 100 x 210 cm (1)
  8. 160 x 210 cm (1)
  9. 100 x 220 cm (1)
  10. 90 x 220 cm (2)

Anwenden
Härtegrad
  1. H3 bis 110 kg (5)
  2. H4 bis 140 kg (11)

Anwenden
Liegeempfinden
  1. fest (6)
  2. mittel (5)
  3. weich (5)

Anwenden
Preis

Anwenden
Beschwerden
  1. Schmerzen im ganzen Rücken (16)
  2. Schmerzen im Lenden-/ Hüftbereich (16)
  3. Schmerzen im Nacken-/ Schulterbereich (16)

Anwenden
Marke
  1. Tempur (16)

Anwenden
Schlafposition
  1. Bauchschläfer (1)
  2. Rückenschläfer (16)
  3. Seitenschläfer (16)

Anwenden
Sortieren nach:
Beliebtheit
1-16 von 16 Artikel
Tempur Original 19 Matratze

Tempur Original 19 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

1.098,00 €

ab 657,95 € -40%

Tempur Original 20 Matratze

Tempur Original 20 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

1.298,00 €

ab 499,99 € -61%

Tempur Sensation 19 Matratze

Tempur Sensation 19 Matratze

Thermoelastische Viscoschaummatratze

1.098,00 €

ab 649,00 € -40%

Tempur Sensation Deluxe 17 Matratze

Tempur Sensation Deluxe 17 Matratze

Thermoelastische Viscoschaummatratze

ab 738,95 €
Tempur Cloud 21 Matratze

Tempur Cloud 21 Matratze

Viscoschaummatratze mit Memory-Effekt

1.298,00 €

ab 839,00 € -35%

Brauchen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800 003 5000
Weitere Fragen?
Informieren Sie sich online
Tempur Sensation 21 Matratze

Tempur Sensation 21 Matratze

Thermoelastische Viscoschaummatratze

ab 872,99 €
Tempur Original Deluxe 17 Matratze

Tempur Original Deluxe 17 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

998,00 €

ab 775,49 € -22%

Tempur Original 21 Matratze

Tempur Original 21 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

ab 848,99 €
Tempur Cloud Deluxe 22 Matratze

Tempur Cloud Deluxe 22 Matratze

Viscoschaummatratze mit Memory-Effekt

1.498,00 €

ab 921,47 € -38%

Tempur Cloud 19 Matratze

Tempur Cloud 19 Matratze

Viscoschaummatratze mit Memory-Effekt

1.098,00 €

ab 596,99 € -45%

Tempur Sensation 25 Matratze

Tempur Sensation 25 Matratze

Thermoelastische Viscoschaummatratze

ab 848,99 €
Tempur Original Deluxe 22 Matratze

Tempur Original Deluxe 22 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

1.498,00 €

ab 841,34 € -43%

Brauchen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800 003 5000
Weitere Fragen?
Informieren Sie sich online
Tempur Original 25 Matratze

Tempur Original 25 Matratze

Feste, thermoelastische Viscoschaummatratze

1.878,00 €

ab 1.319,00 € -29%

Tempur Sensation Deluxe 22 Matratze

Tempur Sensation Deluxe 22 Matratze

Thermoelastische Viscoschaummatratze

ab 897,93 €
Tempur Cloud Deluxe 27 Matratze

Tempur Cloud Deluxe 27 Matratze

Viscoschaummatratze mit Memory-Effekt

1.697,99 €

ab 1.249,00 € -26%

Tempur Cloud 25 Matratze

Tempur Cloud 25 Matratze

Viscoschaummatratze mit Memory-Effekt

ab 2.298,99 €
1-16 von 16 Artikel

Tempur Matratzen – der Stoff aus dem Träume sind

Tempur gehört zu den wirklich großen und bekannten Marken im Bereich des Schlafzimmers. Tempur Matratzen genießen Weltruf, denn in dem viscoelastischen Schaum stecken über 10 Jahre Forschung. Eigentlich ist Tempur-Schaum in den 1970er Jahren von der amerikanischen Weltraumbehörde NASA für Sitze in Space Shuttles entwickelt worden. Erst 1991 kamen die ersten Tempur Schaummatratzen auf den Markt. In der Zwischenzeit haben das schwedische Unternehmen Fagerdala und die dänische Firma Dan Foam 10 Jahre an dem exklusiven Material geforscht. Tempur wird inzwischen in mehr als 90 Ländern weltweit angeboten. Dabei werden Tempur Matratzen, Kissen und Betten ständig weiterentwickelt. Seit 2012 ist das Unternehmen unter dem Namen Tempur Sealy International bekannt und vereint die Kompetenzen von Tempur mit Traditionsunternehmen wie Sealy® und Stearns & Foster®.

Tempur Matratzen bieten maximale Druckentlastung

Tempur Schaum kann dafür sorgen, dass Astronauten beim Raketenstart bequem sitzen. Der Schaum ist so druckentlastend, dass eine 7 cm hohe Schicht ausreicht, um einen Erwachsenen bei einem Sturz aus 3,5 Metern Höhe abzufangen. Dementsprechend effektiv ist er auch, wenn es um den perfekten Schlaf geht. Tempur Matratzen bestehen aus Viscoschaum, der auf Körpertemperatur und Druck reagiert und sich dabei exakt an die Körperkonturen anpasst. Im Schlaf wird das Gewicht gleichmäßig auf die gesamte Tempur Matratze verteilt, was den Druck auf Schultergelenke, Wirbelsäule und Bandscheiben drastisch reduziert. Wenn weniger Druck ausgeübt wird, verringert sich automatisch die Bewegung in der Nacht, das ständige Herumwälzen bleibt aus. Zudem verfügen Tempur Matratzen über einen sogenanntes Formgedächtnis (Memory-Foam). Das bedeutet, dass die Rückstellkraft zeitlich etwas verzögert ist. Davon profitieren auch unruhige Schläfer, denn der Bewegungsdrang wird dadurch reduziert.

Bewegungs-Absorption von Tempur Matratzen

Wer schon einmal auf einer klassischen Federkernmatratze geschlafen hat, kennt das leicht schwingende Liegegefühl, das durch die flächenelastischen Eigenschaften des Kerns begünstigt wird. Manche Menschen mögen das, während andere sich dadurch sehr gestört fühlen. Vor allem, wenn man nicht allein auf der Matratze liegt, spürt man oft die Wellen des sich herumwälzenden Partners deutlich. Tempur Matratzen haben einen Rückfederungseffekt von gerade einmal 3 %. Der Schlafende liegt viel ruhiger und merkt auch nicht, wenn sich der Bettnachbar bewegt oder sogar aufsteht. Zudem ist Tempur-Schaum extrem punktelastisch, d.h. die Matratze gibt auch wirklich nur dort nach, wo überhaupt eine Belastung entsteht.

Verschiedene Tempur Matratzen Produktlinien

Jeder Mensch ist unterschiedlich, darum schläft auch keiner wie der andere. Tempur bietet verschiedene Serien an, von denen jede ein individuelles Liegegefühl bietet. Von fest bis wolkenweich ist alles dabei.

Tempur Original Matratzen

Alle Tempur Matratzen bestehen aus viscoelastischem Schaum, in den Sie punktgenau einsinken. Trotzdem bietet Tempur Original ein insgesamt festes Liegegefühl, das auch großen und schweren Menschen Halt gibt. Die Matratze besteht aus mehreren Schichten, wobei die festen Dura Base Lagen für die Festigkeit verantwortlich sind. Oben sorgen elastischer Viscoschaum und eine Stützschicht für die nötige Anpassung.

Tempur Cloud Matratzen

Die Tempur Matratzen der Cloud-Kollektion sind, wie der Name schon andeutet, sehr weich und anpassungsfähig. Auf der Stützschicht liegen hier zwei stark elastische Schäume. Schwerere Personen sinken zu stark ein und verursachen schnell Liegekuhlen. Weiche Matratzen eignen sich vor allem für druckempfindliche Menschen mit geringerem Körpergewicht, unter 70 Kilogramm. Schultern und Becken können so tief genug einsinken, damit Sie gerade liegen. Bei breiten Schultern kann eine feste Matratze dazu führen, dass man sich im Schlaf einrollt oder verdreht, um die Schulter zu entlasten.

Tempur Sensation Matratzen

Druckentlastung ohne zu tiefes Einsinken gibt es bei Tempur Sensation. Mit der Dynamic Support Schicht können Sie sich leichter drehen. Nicht alle Menschen bewegen sich gleich viel im Schlaf, einige liegen eher ruhig und sind die perfekten Kandidaten für Tempur Original. Andere sind recht aktiv und es würde sie in ihrer Ruhe stören, wenn der Bewegungsdrang zu stark eingeschränkt wird. Die weiche Tempur-Komfort-Auflage hilft aber, allzu viel Gezappel zu unterbinden und sorgt für eine perfekte Balance aus Bewegungsfreiheit und Ruhe.

Tempur Hybrid mit Federn und Schaum

Wer das leicht federnde Gefühl einer Matratze eben nicht missen möchte, ist mit Tempur Hybrid gut beraten. Hier kommen punktelastische Taschenfedern und Tempur Schaum zusammen. Die Matratze hat keinen Memory Effekt, richtet sich bei Entlastung also sofort wieder auf, was mehr Bewegungsfreiheit verschafft. Zudem staut sich Hitze in Matratzen mit Federkern weit weniger stark als in reinen Schaumkernen.

Das Tempur Schlafsystem

Um Nachts perfekt zu liegen, braucht es oft mehr als eine gute Matratze. Je dünner eine Matratze ausfällt, desto wichtiger wird der Lattenrost. Das Kissen spielt vor allem bei Seitenschläfern eine entscheidende Rolle, damit die Halswirbelsäule ergonomisch korrekt liegt. Darum umfasst das Sortiment auch Tempur Kissen, Tempur Lattenroste und Bettgestelle. Bei den Tempur Kissen mit Mirkoflocken-Füllung handelt es sich um klassische Schlafkissen oder um ergonomische Kissen. Zum Beispiel ist das flache Tempur Ombracio Schlafkissen auf Bauchschläfer spezialisiert. Für den Komfort unter der Matratze sorgen Tempur Systemrahmen. Die Tellerrahmen mit synthetischen Modulen anstelle von Holzlatten passen perfekt zu den flexiblen Schaummatratzen, denn sie passen sich deren Bewegungen genau an.

Für wen sind Tempur Matratzen geeignet?

Das hochwertige Material und die exzellenten Liegeeigenschaften machen Tempur Matratzen zu einem verlässlichen Schlafbegleiter. Mit seinem Memory Effekt ist der Viscoschaum besonders druckentlastend, was Rücken und Gelenke schont. Bei Tempur gibt es keine Härtegrade, stattdessen unterscheiden sich die einzelnen Modelle in puncto Festigkeit. Wenn Sie klein und leicht sind, brauchen Sie ein weiches Modell wie Cloud, ist Ihr Partner schwerer, braucht er eine andere Matratze als Sie. Darum gibt es alle Tempur Matratzen in verschiedenen Höhen, damit beide Bettnachbarn auf einer Höhe liegen. Wenn Ihre Matratze zu weich für Ihr Gewicht ist, bilden sich schnell Liegekuhlen, achten Sie also unbedingt auf die Angaben am Produkt. Die Liegefläche der Tempur Matratzen besteht aus einer dicken Schicht Viscoschaum, wodurch die Matratzen relativ warm sind. Wer also extrem zum Schwitzen neigt, greift besser zu einer Taschenfederkernmatratze. Auch feste Tempur Matratzen fallen nicht bretthart aus. Wenn Sie ein sehr festes Liegegefühl bevorzugen, macht ein Modell aus Latex ggf. mehr Sinn.

10 Jahre Herstellergarantie auf Tempur Matratzen

Auf Tempur Matratzen und Lattenroste gibt es bis zu 10 Jahre Garantie. Kissen, Decken und Zubehör haben jeweils 2 Jahre Garantie. Voraussetzung ist, dass Sie das Produkt bei einem lizenzierten Händler im neuen Zustand erworben haben und es anschließend online bei Tempur registrieren. Die Matratze muss sachgemäß genutzt werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Matratze auf einem geeigneten Lattenrost liegt, das Zimmer regelmäßig gelüftet wird und nur Personen darauf schlafen, deren Gewicht auch zur Matratze passt.