Matratzen (189)

Filtern nach:
Größe
  1. 70 x 200 cm (6)
  2. 80 x 200 cm (170)
  3. 90 x 200 cm (183)
  4. 100 x 200 cm (182)
  5. 120 x 200 cm (151)
  6. 140 x 200 cm (179)
  7. 160 x 200 cm (156)
  8. 180 x 200 cm (88)
  9. 200 x 200 cm (74)
  10. 100 x 190 cm (41)
  11. 120 x 190 cm (35)
  12. 140 x 190 cm (40)
  13. 160 x 190 cm (35)
  14. 180 x 190 cm (16)
  15. 200 x 190 cm (16)
  16. 70 x 190 cm (5)
  17. 80 x 190 cm (52)
  18. 90 x 190 cm (137)
  19. 140 x 210 cm (47)
  20. 100 x 210 cm (49)
  21. 120 x 210 cm (43)
  22. 160 x 210 cm (37)
  23. 180 x 210 cm (33)
  24. 200 x 210 cm (33)
  25. 80 x 210 cm (48)
  26. 90 x 210 cm (50)
  27. 100 x 220 cm (49)
  28. 120 x 220 cm (43)
  29. 140 x 220 cm (47)
  30. 160 x 220 cm (37)
  31. 180 x 220 cm (33)
  32. 200 x 220 cm (33)
  33. 80 x 220 cm (48)
  34. 90 x 220 cm (50)

Anwenden
Härtegrad
  1. H1 bis 60 kg (5)
  2. H2 bis 80 kg (162)
  3. H3 bis 110 kg (167)
  4. H4 bis 140 kg (38)
  5. H5 ab 140 kg (13)

Anwenden
Liegeempfinden
  1. fest (56)
  2. mittel (91)
  3. weich (45)

Anwenden
Preis

Anwenden
Beschwerden
  1. hohe Schwitzneigung (146)
  2. Schmerzen im ganzen Rücken (147)
  3. Schmerzen im Lenden-/ Hüftbereich (137)
  4. Schmerzen im Nacken-/ Schulterbereich (150)

Anwenden
Marke
  1. Badenia Irisette (12)
  2. Badenia Trendline (3)
  3. BeCo (6)
  4. Billerbeck (13)
  5. Breckle (30)
  6. buddy (1)
  7. Diamona (7)
  8. Diamona Select (3)
  9. Elza (18)
  10. fan frankenstolz (24)
  11. Hn8 (3)
  12. Malie (19)
  13. Prolana (4)
  14. purodorm (22)
  15. Relax (8)
  16. RMT Rehamed (8)
  17. Ruhgold (8)

Anwenden
Allergie
  1. allergikergeeignet (61)

Anwenden
Schlafposition
  1. Bauchschläfer (103)
  2. Rückenschläfer (176)
  3. Seitenschläfer (161)

Anwenden
Sortieren nach:
Beliebtheit
1-48 von 189 Artikel
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Topseller Malie Polar Tonnentaschenfederkern Matratze

Malie Polar

Von Stiftung Warentest getestet

(5)

285,00 €

ab 159,99 € -43%

Unsere Empfehlung
Sieger im Test von 24 Federkernmatratzen der Stiftung Warentest Ausgabe 02/2017 
Die beliebte Federkernmatratze überzeugte nicht nur das renommierte Prüfinstitut, sondern auch viele zufriedene Kunden. Das Gesamtpaket ist stimmig, denn das etwas festere Liegegefühl sowie die gute Eignung für Seitenschläfer und Allergiker machen die Polar Matratz
Preis-Leistungs-Tipp Breckle Tjerk Tonnentaschenfederkernmatratze

Breckle Tjerk

TFK-Feeling mit 25 cm Komforthöhe

(3)
ab 249,99 €
Unsere Empfehlung
Preis-Leistungs-Geheimtipp mit festem Liegeempfinden 
Die Breckle Tjerk ist mein Preis-Leistungs-Geheimtipp für alle, die gerne etwas fester schlafen. Durch die besonders hohe Anzahl einzeln gelagerter Federn passt sich die Matratze den Körperkonturen sehr gut an. Die üppigen 25 cm Gesamthöhe versprechen viel Komfort. 
Hn8 Duo Luxe Boxspringmatratze

Hn8 Duo Luxe Boxspringmatratze

28 cm Höhe, Härtegrade 2, 3, 4

ab 349,99 €
0 % Finanzierung buddy Matratze

buddy Matratze

Komfort und Design in Perfektion

(2)
ab 359,00 €
Schnelle Lieferung Purodorm Capri Komfortschaummatratze

purodorm Capri

Top-Komfort zum kleinen Preis

(3)

109,99 €

ab 104,99 €

Breckle XXL-Boxspringmatratze MaxxCore Jumbo

Breckle XXL-Boxspringmatratze MaxxCore Jumbo

Micro-TFK bis 180 kg belastbar

(1)
ab 449,99 €
Breckle Gel LaPur Premium Matratze

Breckle Gel LaPur Premium

High-End Komfort aus Gel- und Formschaum

(4)
ab 479,99 €
XXL-Kundenliebling Malie Sumo XXL Kaltschaummatratze

Malie Sumo XXL

XXL-Matratze bis 200 kg belastbar

410,00 €

ab 244,99 € -40%

Bester Preis Breckle My Balance 15 Formschaummatratze

Breckle My Balance 15 Formschaummatratze

Von Stiftung Warentest getestet

(4)
ab 269,99 €
Ruhgold Fürsteneck Tonnentaschenfederkern Matratze mit Visco Auflage

Ruhgold Fürsteneck

Mit druckentlastendem Topper

(1)

299,99 €

ab 244,99 €

F.a.n. Boxspringmatratze Emperor

f.a.n. Boxspringmatratze Emperor

Die kuschelweiche Hotelmatratze

(4)
ab 529,99 €
Stiftung Warentest 07/2017 Badenia Irisette Dreams Kaltschaummatratze

Badenia Irisette Dreams

Von Stiftung Warentest getestet

ab 229,00 €
Ruhgold Hohenburg Tonnentaschenfederkern Matratze

Ruhgold Hohenburg

TTFK-Matratze mit Topper

(1)
ab 289,99 €
Stiftung Warentest 07/2017 Diamona blue activ G Gelschaum-Matratze

Diamona blue activ G

Von Stiftung Warentest getestet

899,00 €

ab 469,99 € -47%

Stiftung Warentest 07/2017 F.a.n. Cumulus Med KS Komfortschaummatratze

f.a.n. Cumulus Med KS

Von Stiftung Warentest getestet

399,90 €

ab 199,99 € -49%

Breckle Torven Tonnentaschenfederkernmatratze

Breckle Torven

Optimale Entlastung in jeder Schlaflage

(1)
ab 149,99 €
Breckle Varg Tonnentaschenfederkernmatratze

Breckle Varg

Robust, bequem und atmungsaktiv zugleich

(1)
ab 169,99 €
0 % Finanzierung Badenia Irisette Borkum TFK Taschenfederkernmatratze

Badenia Irisette Büsum Tonnentaschenfederkern-Matratze

500 Taschenfedern in kochfestem Bezug

(1)
ab 299,00 €
enia Irisette 7-Zonen-Matratze Schwerin TTFK Tonnentaschenfederkern Matratze

Badenia Irisette Husum Tonnentaschenfederkern-Matratze

Wendematratze mit Gelauflage

ab 499,00 €
Bester Preis Malie Pure Green Naturlatex-Matratze

Malie Pure Green Naturlatex

Bestens geeignet für Rückenschläfer

(3)

680,00 €

ab 439,99 € -35%

Breckle Gelschaum-Matratze Sensitiv Spring

Breckle Gelschaum-Matratze Sensitiv Spring

Antibakterielle Silberausrüstung

ab 319,99 €
Breckle XXL-Matratze MaxxCore Wave Kaltschaummatratze

Breckle XXL-Matratze MaxxCore Wave

Für Personen ab 120 kg

ab 389,99 €
Ruhgold Pertenstein Visco Gel Matratze

Ruhgold Pertenstein

Druckentlastende Visco-Gel-Auflage

ab 269,99 €
Badenia Irisette Sinus TFK Tonnentaschenfederkern Matratze

Badenia Irisette Sinus TFK

Allrounder-Matratze mit 500 Federn

369,00 €

ab 259,99 € -29%

BeCo Pro Gel Perfect Gelschaum Matratze

BeCo Pro Gel Perfect

Druckentlastend und hygienisch

299,00 €

ab 229,99 € -23%

Breckle Ikarus Taschenfederkernmatratze

Breckle Ikarus

7-Zonen-Taschenfederkernmatratze

ab 209,99 €
Badenia Irisette Kaltschaummatratze Lübeck

Badenia Irisette Grömitz Gelschaum-Matratze

Druckentlastend in jeder Schlafposition

ab 399,00 €
0 % Finanzierung Purodorm Madeira Visco-Matratze

purodorm Madeira

Visco-Matratze in 90x200 und 140x200

(5)

299,90 €

ab 179,99 € -39%

F.a.n. Boxspringmatratze Queen

f.a.n. Boxspringmatratze Queen

7-Zonen-Skyscraper mit Visco-Topper

ab 349,99 €
Breckle TFK 1000 XXL Premium Taschenfederkernmatratze

Breckle TFK 1000 XXL Premium

Top Komfort bis 130 kg

ab 269,99 €
Prolana Samar Premium Plus Naturlatexmatratze

Prolana Samar Premium Plus

Reiner Naturlatex mit kbA Baumwoll-Bezug

759,00 €

ab 599,99 € -20%

Breckle TFK 300 Basic Taschenfederkernmatratze

Breckle TFK 300 Basic

Günstige, mittelfeste Matratze

ab 159,99 €
Ruhgold Leonberg Tonnentaschenfederkern Matratze mit Gelauflage

Ruhgold Leonberg

TTFK-Matratze mit Gelauflage

ab 289,99 €
Breckle XXL-Matratze MaxxCore Big Kaltschaummatratze

Breckle XXL-Matratze MaxxCore Big

KS-Matratze bis 160 kg belastbar

ab 329,99 €
Purodorm Curacao Viscomatratze

purodorm Curacao

26 cm hohe Visco-Matratze

ab 289,99 €
Breckle Viscomatratze Poly

Breckle Viscomatratze Poly

Memory-Foam mit Noppen

ab 189,99 €
Breckle Gelschaum-Matratze Sensitiv Premium

Breckle Gelschaum-Matratze Sensitiv Premium

Antibakterielle Silberausrüstung

ab 359,99 €
Badenia Irisette Savio Comfort Gelschaum-Matratze

Badenia Irisette Savio Comfort Gelschaum-Matratze

Gel-Matratze mit Schulterkomfortzone

629,00 €

ab 409,99 € -34%

Badenia Irisette Kaltschaummatratze Schwerin

Badenia Irisette Husum Kaltschaummatratze

Mit Gelauflage und Schulterzone

ab 499,00 €
f.a.n. Medisan XXL 1000 T Tonnentaschenfederkern-Matratze

f.a.n. Medisan XXL 1000 T

Robust, punktelastisch und antibakteriell

(5)

399,90 €

ab 239,99 € -39%

Purodorm Elba Kaltschaum-Wendematratze

purodorm Elba

7-Zonen-Matratze für Allergiker

ab 269,99 €
Ruhgold Bonbruck Tonnentaschenfederkern Matratze

Ruhgold Bonbruck

TTFK-Matratze mit Zirbenholzspänen

ab 569,99 €
Breckle Boxspringmatratze Big Line 3000 Gi

Breckle Boxspringmatratze Big Line 3000 Gi

Belastbar bis 160 kg

ab 439,99 €
F.a.n. Boxspringmatratze King

f.a.n. Boxspringmatratze King

Eine Hommage an Luxus und Opulenz

ab 419,99 €
Ruhgold Teisbach Tonnentaschenfederkern Matratze

Ruhgold Teisbach

KS-Matratze mit Zirbenholzspänen

ab 569,99 €
f.a.n. Boxspringmatratze Prince

f.a.n. Boxspringmatratze Prince

Weicher Komfort par excellence

ab 279,99 €
f.a.n. Adaptionsmatratze Comfort T Tonnentaschenfederkern-Matratze

f.a.n. Adaptionsmatratze Comfort T 

Höchster Komfort auf 7-Zonen mit Aloe Vera

499,90 €

ab 259,99 € -47%

Billerbeck Wash Star 21 Kaltschaummatratze

Billerbeck Wash Star 21

Mit Becken- und Schulterzonierung

699,00 €

ab 359,99 € -48%

1-48 von 189 Artikel
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Matratzen: Ihr Wegweiser zum Matratzenkauf

Rund ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch im Schlaf. Somit kommt der Matratze eine besondere Bedeutung zu. Matratzen sind Oasen der Nacht und helfen dem Körper bei der Regeneration. Dafür bedarf es zuerst einer guten Beratung, die Ihnen die Angst vor Fachbegriffen wie der Punktelastizität oder dem Matratzen-Härtegrad nimmt. Die richtige Matratze lässt sich nämlich für jeden Menschen finden. Matratzen gibt es in Hülle und Fülle, sowohl online im Matratzen-Shop als auch in den Eckgeschäften in der City. Die passende Matratze zu finden ist allerdings oft gar nicht so leicht, denn verschiedene Materialien, Liegeeigenschaften und Höhen sowie ein Dschungel aus Prüfsiegeln, Zertifikaten und Rabatten sorgt leicht für Verwirrung.
Wer schlecht schläft, hat oftmals die falsche oder eine überalterte Matratze. Nach 7-10 Jahren hat eine Matratze i.d.R. ausgedient. Dem Bedürfnis nach einer bequemen Matratze, die den Rücken entlastet, entsprechen die Matratzenhersteller heute mit einer ungeahnten Vielfalt. Diese modernen Matratzen aus High-Tech Schäumen oder innovativen Taschenfederkernkonstruktionen unterscheiden sich in Funktionen und Eigenschaften sehr deutlich von klassischen Modellen mit einfachen Federkernen oder Schaumstoffmatratzen ohne Zonierung. Doch egal für welche Matratze Sie sich entscheiden, wirklich wichtig ist nur, dass die neue Matratze auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Unterschiedliche Matratzenarten

Matratzen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, daher unterscheidet man nach Matratzenarten. Diese unterscheiden sich in puncto Liegeeigenschaften, Körperanpassung, Gewicht und Preis. Ausgehend vom reinen Kernmaterial stellt sich hierbei zuerst die Frage, ob Sie nach Federkernmatratzen, Schaumstoffmatratzen oder Latexmatratzen suchen. Damit engen Sie die Auswahl grob ein und können sich auf den bevorzugten Matratzentypen konzentrieren. Werfen wir also einen kleinen Blick in diese Bereiche.

Federkernmatratze

Diese Matratzen lassen sich in drei verschiedene Matratzenarten unterscheiden. Besonders beliebt sind die Taschenfederkernmatratze sowie die weiterentwickelte Tonnentaschenfederkernmatratze. Bei diesen Matratzen werden einzelne Stahlfedern im Kern in separate Taschen eingenäht. Somit können sie punktuell auf den Körper reagieren. Dabei entscheiden die Anzahl der Federn sowie die Gangzahl (Anzahl an Windungen) i.d.R. über die Qualität und die Punktelastizität. Eine günstige Taschenfederkernmatratze hat ca. 300 Federn, ein mittleres Model ca. 500 und ein exklusives Modell ca. 1000 Taschenfedern. Die Form dieser Federn ist zylindrisch womit sie sich schon optisch sehr deutlich von den taillierten Bonnellfedern unterscheiden.
Die Bonnellfederkernmatratze ist das Urgestein unter den Federkernmatratzen und bietet, aufgrund der untereinander verbundenen Federn, flächenelastischen Liegekomfort. Das bedeutet, dass die Matratze bei jeder Bewegung mal mehr, mal weniger mitschwingt. Diese günstigen Matratzen werden heute gerne als Untermatratzen in Boxspringbetten verwendet, ansonsten ist ihr Marktanteil aufgrund fehlender Punktelastizität recht überschaubar.

Schaumstoffmatratze

Basis für Schaumstoffmatratzen ist Erdöl, somit handelt es sich um eine synthetische Matratze. In diesem Bereich hat sich die Kaltschaummatratze über die Jahre ganz klar durchgesetzt, denn sie bietet viele unschätzbare Vorteile. Sie ist sehr leicht, besonders punktelastisch und leise. So kann sich diese Matratze exzellent an die Konturen des Körpers anpassen, verfügt über eine gute Wärmeisolation und eine schnelle Rückstellkraft. Wer eher zum Frieren neigt und die Wirbelsäule gezielt entlasten möchte, der liegt auf einer Kaltschaummatratze goldrichtig. Schaumstoffmatratzen können aufgrund flexibler Eigenschaften mit jedem gängigen Lattenrost kombiniert werden. Federholzrahmen ab 28 Leisten, Modulrahmen mit Tellern sowie elektrische Lattenrost passen problemlos.
Etwas günstiger ist die Komfortschaummatratze, die sich durch das Herstellungsverfahren und ein meist geringeres Raumgewicht von der Kaltschaummatratze unterscheidet. Besonders Modelle mit einem Würfelschnitt bieten gute Liegeeigenschaften. Zu empfehlen sind diese Matratzen für leichte bis normal schwere Personen.
Am hochwertigsten und haltbarsten sind Matratzen aus Formschaum, die aufgrund der Herstellungsweise über ein progressives Federungsverhalten und eine sehr gute Atmungsaktivität verfügen. Sehr beliebt ist der LaPur Formschaum von Breckle.
Immer mehr im Trend liegen Matratzen aus Visco bzw. Viscoschaum. Dieser Schaum verfügt über den sogenannten Memory-Effekt bzw. Formgedächtnis. Das bedeutet eine zähe Rückstellkraft mit zeitlicher Verzögerung, allerdings auch eine überragende Anpassung an die Körperkonturen. Visco passt sich an wie eine zweite Haut, wirkt dabei druckentlastend und fördert die orthopädisch gesunde Lagerung der Wirbelsäule in gerade Position. Beachten sollte man allerdings, dass Visco nicht nur auf Druck, sondern auch auf Wärme reagiert.
Wer nur die Vorteile genießen möchte greift einfach zur Gelschaummatratze, denn diese bietet die gleichen Vorzüge wie Visco, agiert allerdings vollkommen unabhängig von Raum- und Körpertemperatur. Somit verfügt die Gelschaummatratze über eine schnelle Rückstellkraft, was besonders für unruhige Schläfer von Vorteil ist, da der Schaum bei Bewegungen direkt in die ursprüngliche Form zurückkehrt. Sowohl bei Visco- als auch bei Gelschaummatratzen werden meist Komfort- oder Kaltschäume als Stützschicht verarbeitet.

Latexmatratze

Latexmatratzen gehören zu den hochwertigsten Matratzen und gelten aufgrund ihres hohen Eigengewichtes und Anschaffungspreises als Exoten. Ihr Marktanteil ist eher gering. Das ist sehr bedauerlich, denn wer jemals auf einer handgefertigten Naturlatexmatratze geschlafen hat, möchte das Liegegefühl nicht mehr missen. Grundsätzlich unterscheidet man in Naturlatex (Naturprodukt) und synthetischen Latex (aus Erdöl), die rein optisch kaum zu unterscheiden sind. Je höher der Anteil des Naturlatex, desto hochwertiger die Matratze. Die Gewinnung von Naturkautschuk ist aufwändig, daher sind hochwertige Naturlatexmatratzen eher preisintensiv. Sie sind besonders punktelastisch, atmungsaktiv und für Allergiker sehr gut geeignet. Darüber hinaus lässt sich eine Latexmatratze exzellent mit einem elektrischen Lattenrost kombinieren und passt auch auf jeden Federholzrahmen mit mindestens 28 Leisten.

Matratzengrößen: Das sind die Favoriten

Matratzen gibt es in allen erdenklichen Ausführungen. Bei der Matratzengröße sind Länge und Breite relevant, denn die Matratze soll schließlich in ein bestimmtes Bett bzw. auf einen bestimmten Lattenrost passen. Zu den beliebtesten Größen gehören die Matratze in 90x200 cm sowie Matratzen in 140x200 cm. Erstere ist die klassische Einzelbettmatratze, die in zweifacher Ausführung auch Doppelbetten mit 180x200 cm ausfüllt. Die 140er Breite ist für das sogenannte Französische Bett. Dabei handelt es sich um eine Matratzengröße für Singles oder ein kuscheliges Maß mit viel Nähe für Zwei. Auch Matratzengrößen in 190er Länge sind erhältlich, allerdings bietet nicht jeder Matratzenhersteller sein Sortiment in diesen Größen auch tatsächlich an. Neben Länge und Breite ist inzwischen auch die Dicke bzw. Höhe der Matratze ein wichtiges Kaufkriterium. Hohe Matratzen erleichtern das Zubettgehen und Aufstehen, umgehen in zugigen Altbauten kalte Luftströme in Bodennähe und natürlich fühlt es sich einfach unbeschreiblich schön an, wenn man etwas höher schläft.
Wer auch ein neues Bett kauft, sollte sich vorab über die passende Liegefläche im Klaren sein. Als Faustregel für den Kauf sollte man zur Körpergröße ca. 20 cm dazurechnen. Wer also 190 cm groß ist, hat mit der Standardlänge von 200 cm wenig Freude, da die Matratzengröße zu kurz ist, ansonsten hängen die Füße über das Bett. Ideal wären hier 210 cm oder sogar 220 cm wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte.

Welche Matratze für welchen Schlaftypen?

Bei der Auswahl der richtigen Matratze, entscheidet neben dem bevorzugten Material, vor allem die Tauglichkeit für die eigene Schlafposition. Die meisten Menschen sind Seitenschläfer, denn in dieser Position wird der Rücken sehr gut entlastet. Dazu müssen Schultern und Becken optimal einsinken können, sodass die Wirbelsäule gerade gelagert wird. Generell sind hierbei zonierte Matratzen mit hoher Punktelastizität zu empfehlen. Im Idealfall verfügt die Matratze über eine spezielle Schulterkomfortzone, die es übrigens auch beim Lattenrost gibt. Hochwertiger Kaltschaum, Latex oder Taschenfederkerne mit ca. 500 Federn und mehr sind hier sehr gut geeignet.
Die wenigsten Menschen schlafen in Bauchlage, denn diese Position ist gesundheitlich eher bedenklich. Viele Menschen sind auch nicht wirklich Bauchschläfer, sondern schlafen einfach nur in dieser Position ein und wechseln diese dann während der Nacht. Die Matratzen sollten mittelfest und punktelastisch sein, sowie über eine schnelle Rückstellkraft verfügen.
Alle anderen nächtigen als Rückenschläfer. Dieser Schlafytp schläft eher ruhig und wacht nicht selten genauso auf, wie er eingeschlafen ist. Wichtig ist auch hier, dass das Becken nicht durchhängt und die Wirbelsäule orthopädisch gerade gelagert wird. Vom Material ist hier sehr vieles möglich. Von druckentlastenden Visco- und Gelschäumen über hochwertige Latexkerne bis hin zu Kaltschaum und Tonnentaschenfederkern hat der Markt sehr viel zu bieten. Wer in Rücken- oder Seitenlage schläft, sollte zusätzlich an ein Nackenstützkissen denken.

Matratzen-Testsieger und Gütesiegel

Die Themen Matratzentest und Gütesiegel, sind aus Verbrauchersicht eine Entscheidungshilfe im scheinbaren Dickicht des Matratzendschungels. Prüfsiegel, Zertifikate und Testergebnisse bieten eine grobe Orientierung und beeinflussen oftmals die Kaufentscheidung. Dabei wird oftmals übersehen, dass bei einem Matratzentest unmöglich alle Produkte einer Prüfung unterzogen werden können. Daher bieten die Tests der renommierten Prüfinstitute nur einen kleinen Ausschnitt der am Markt befindlichen Matratzen. Das bedeutet, dass nicht getestete Matratzen also keinesfalls weniger gut sein müssen, sie wurden bei den Testkäufen nicht berücksichtigt. Zertifikate und Gütesiegel hingegen werden vom Hersteller bei den jeweiligen Prüfstellen, z.B. Blauer Engel, Hohenstein, OETI, LGA Nürnberg, TÜV Süd o.ä. beantragt. Diese Institutionen prüfen dann nach eigenen Kriterien und vergeben bei bestandener Prüfung ihr Siegel oder Zertifikat. Dieses verdeutlicht z.B. eine Unbedenklichkeit in Bezug auf Schadstoffe, Haltbarkeit oder Nachhaltigkeit.

Matratzen online kaufen oder beim Händler an der Ecke?

Wie jedes andere Produkt, kann man inzwischen auch Matratzen online kaufen. Dabei genießt man einige Vorteile, die der stationäre Einzelhandel nicht bieten kann oder will. Als erster Matratzen-Shop hat der BettenRiese einen eigenen Matratzenberater entwickelt, der bei der Auswahl behilflich ist. Mit wenigen Klicks kommen Sie bequem ans Ziel und können Ihre Lieblingsmatratze einfach online bestellen. Der Versand erfolgt im BettenRiese Matratzen-Shop generell frei Haus und der Transport selbst bis in die Wohnung. Das lästige Schleppen unhandlicher Matratzen durch das schmale Treppenhaus entfällt. Der große Unterschied zum Einzelhändler beginnt nach der Lieferung, denn was sich im Eck-Discounter beim Probeliegen noch gut anfühlte kann i.d.R. nur foliert umgetauscht werden. Sie müssten also mitsamt Folie schlafen, um sich ein Umtauschrecht zu erhalten. Dabei sollte man bedenken, dass es mehrere Wochen dauern kann bis man sich an die Umstellung gewöhnt hat. Jede Matratze, die von uns versendet wird, darf aus der Folie genommen und normal verwendet werden. Was innerhalb von 100 Nächten Probeschlafen nicht gefällt, nimmt der BettenRiese Matratzen-Shop wieder zurück. Sie suchen sich dann einfach ein anderes Modell aus, alternativ ist unser Kundenservice bei der Auswahl behilflich.