Filtern nach:
Größe
  1. 80 x 200 cm (1)
  2. 90 x 200 cm (1)
  3. 120 x 200 cm (1)
  4. 140 x 200 cm (1)

Anwenden
Verstellbarkeit
  1. Kopf- und Fußteil verstellbar (1)
  2. Nicht verstellbar (2)

Anwenden
Preis

Anwenden
Marke
  1. BeCo (1)
  2. fan frankenstolz (1)

Anwenden
Sortieren nach:
Beliebtheit
1-2 von 2
Schnelle Lieferung f.a.n. Boxspringrahmen Plus starr

f.a.n. Boxspringrahmen Plus

28 Leisten für hohe Matratzen

ab 92,99 €
BeCo Medistar Flachrahmen mit Härteverstellung

BeCo Medistar

Preisgünstiger Flachrahmen

99,00 €

ab 55,98 € -43%

1-2 von 2

Boxspring-Lattenrost – die richtige Unterfederung fürs Boxspring-Tuning

Wer sich von seinem geliebten Bettgestell nicht trennen möchte oder einfach keinen Platz für ein besonders breites Boxspringbett hat, kann sich kinderleicht ein Boxspringbett selber bauen. Für den einfachen Umbau bzw. Tuning werden lediglich eine Boxspring-Matratze und eine passende Unterfederung benötigt. Ein passender Boxspring-Rahmen bietet den Vorteil, dass dieser wie ein traditioneller Lattenrost einfach in das vorhandene Bett eingelegt werden kann. Dabei fallen die möglichen Ausführungen unterschiedlich aus und bieten wirklich für jeden das Richtige. Zum Beispiel gibt es die Variante einer Boxspring-Nachbildung, die mit flachem Holzkasten und Federkernausstattung aufwartet. Damit erreichen Sie klassisches Boxspring-Feeling und Ihr liebgewonnenes Bett gewinnt zusätzlich an Höhe. Es gibt auch Boxspring-Lattenroste mit speziellen Federholzleisten, die dem herkömmlicheren Lattenrost folgen. Bei diesem Boxspring-Lattenrost spielt vor allem die Breite der Leisten bzw. der Leistenabstand eine große Rolle, damit es nicht zum unerwünschten Durchdrücken der Federn kommt. Besonderes Augenmerk gilt auch der Höhe des Boxspring-Rahmens, da Boxspringmatratzen oft sehr hoch ausfallen und durch einen flachen Boxspringlattenrost verhindert wird, dass die Matratze zu sehr aus dem Bettgestell selbst herausragt. So wird sichergestellt, dass die Matratze sicher auf dem Boxspring-Lattenrost liegt. Die eigentliche Höhe in Ihrem neuen Boxspringbett erreichen Sie über die Boxspring-Matratze selbst.