Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Traumhafte Nächte in kuscheliger Kinderbettwäsche

Kindertage sind meist aufregend und voller Entdeckungen, umso wichtiger ist deshalb, dass unsere Kleinen sich während der Nacht optimal erholen. Dazu trägt auch die passende Kinderbettwäsche ihren Anteil bei. Dabei haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Farben und witzigen Designs. So kann das entsprechende Motiv einer Bettwäsche Mädchen entzücken, während Jungen ganz andere Drucke bevorzugen. Natürlich ist auch die Materialqualität ein wichtiges Kriterium, um die passende Kinderbettwäsche für Ihren kleinen Schatz zu finden. Wer hier auf hohe Gewebe-Güte setzt, stellt sicher, dass die Kleinen auch lange Freude an ihrer neuen Lieblingsbettwäsche haben.

Die richtige Größe finden

Bei der Wahl der richtigen Kinderbettwäsche stellt die passende Größe eine wichtige Grundvoraussetzung dar. Babys und Kinder durchlaufen zwei Größen bevor sie die gleiche Größe verwenden wie Eltern. Entsprechend sollten die Maße von Kinderbettwäsche beachtet werden. Kleinstkinder wachsen durchschnittlich mit 2 Jahren aus dem Schlafsack heraus. Ab da ist der Übergang zu einer Kinderdecke sinnvoll und eine dementsprechende Ausstattung notwendig.

Babybettwäsche 80x80

Im ersten Lebensjahr sollten Babys unbedingt in einem Schlafsack schlafen. Wer dennoch ab der Geburt lieber Bettdecke und Kopfkissen verwendet, benötigt Babybettwäsche mit dem Deckenmaß 80x80 cm sowie Bezüge für Kopfkissen in 35x40 cm. Die Deckengröße entspricht dabei der Kopfkissengröße eines Erwachsenen. Je nach Größe des Kindes kann ein Baby-Bettwäsche-Set bis ca. 2 Jahren verwendet werden. Manche Eltern wechseln bereits mit 1,5 Jahren auf Kinderbettwäsche um.

Kinderbettwäsche 100x135 cm

Kinderbettwäsche in 100x135 cm ist die beliebteste Größe. Wie lange diese zum Einsatz kommt, hängt wieder vom Wachstum des Kindes ab. Das Maß für Kopfkissen beträgt 40x60 cm. Los geht es mit ungefähr 2 Jahren. Die Bettwäsche kann wenigstens bis zum 5. Lebensjahr verwendet werden. Mit Schuleintritt wird i.d.R. auf Jugendbettwäsche gewechselt, die das das gleiche Maß hat wie Bettwäsche für Erwachsene.

Kinderbettwäsche 135x200 (Jugendbettwäsche)

Die Größe ist baugleich zur Bettwäsche für Erwachsene, unterscheidet sich primär im Design. Die Kissengröße beträgt 80x80 cm. Wer seine Bettwäsche gut pflegt und das Dessin liebgewonnen hat kann viele Jahre daran Freude haben, denn die Größe verändert sich zumeist nicht mehr, nur noch der Geschmack und somit die Mode.

Auf die richtige Qualität kommt es an

Das wichtigste Anliegen von Eltern, ist eine garantiert schadstofffreie Umgebung für ihren Nachwuchs. Dies trifft natürlich auf Kinderbettwäsche genauso zu. Aus diesem Grund signalisieren seriöse Hersteller, mit der entsprechenden Kennzeichnung, dass ihre Ware dem Öko-Tex Standard 100 entspricht und erleichtern so den Kauf unbedenklicher Bettwäsche für Kinder. Des Weiteren sollte sich die Auswahl der jeweiligen Kinderbettwäsche nach den jeweiligen Anforderungen richten. Kinderhaut ist sehr zart und sollte deshalb auch nur mit äußerst hautsympathischen und anschmiegsamen Materialien in Berührung kommen. Aus diesem Grund wird Kinderbettwäsche vornehmlich aus natürlicher Baumwolle produziert. Sie kann Feuchtigkeit gut aufnehmen, agiert sehr strapazierfähig und ist außerdem sehr pflegeleicht. Kinder-Bettwäsche wird häufig aus Linon gefertigt, was einer robusten Ganzjahresqualität entspricht. Da die Körper der Kleinen oft noch nicht gut in der Lage sind, die Temperatur selber zu regulieren, spielt auch die vorherrschende Jahreszeit für die richtige Wahl der Bettwäsche im Kinderbett eine herausragende Rolle. Wenn es draußen kühler wird, ist es durchaus sinnvoll, wenn die Kinderbettwäsche aus Biber besteht, der aufgrund seiner aufgerauten Oberfläche ein erhöhtes Wärmevermögen besitzt.

Die richtige Pflege von Kinderbettwäsche

Weil die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass im Kinderbett auch mal was daneben geht, sollte man darauf achten, dass Bettwäsche für Kinder bei mindestens 60 °C gewaschen werden kann. Damit die Garnitur bei Bedarf auch schnell wieder zum Einsatz kommen kann, ist Trocknereignung ebenfalls ein nützliches Attribut. Je nach Webart können sich die Pflegehinweise jedoch unterscheiden, deshalb ist die Konsultation des entsprechenden Etiketts unerlässlich. Aus Sicherheitsgründen ist es außerdem ratsam eine Bettgarnitur mit Reißverschluss im Kinderzimmer zu benutzen. So beugen Sie eventuellem Ablösen und Verschlucken von Kleinteilen wie Knöpfen vor und sind auf der sicheren Seite.

Das passende Motiv ist ein Muss

Kinderbettwäsche ist nicht nur ein nettes Accessoire, sondern jede Nacht das Tor zu einer aufregenden Fantasiewelt. Deshalb spielt das Motiv auch eine herausragende Rolle. Meist findet sich auf Bettwäsche, die Mädchen bevorzugen Tiermotive und sanfte Farben, während Jungen Reisen ins Weltall machen oder witzigen Wesen in knalligen Farben begegnen. Zweifellos gibt es auch Designs die beide Geschlechter gleichermaßen begeistern. Um noch mehr Abwechslung ins kindliche Schlafzimmer zu bringen, ist die Gestaltung als Wendebettwäsche ein zusätzlicher Vorteil. Den letzten Schliff können Sie dem Kinderbett mit dem farblich passenden Spannbettlaken zum Bettbezug geben. Damit die Kleinen auch lange Freude an den lustigen Prints haben, sollte die Kinderbettwäsche auf links gewaschen werden, um die Farben zu schonen.